7 Tage Uruguay Individualreise Landesinnere exklusiv – Küste und Gaucho

Eingetragen bei: Allgemein, Angebote | 5

Der Start der Tour erfolgt je nachdem, ob Sie in Montevideo oder in Colonia de Sacramento ankommen.

Künstlerort San Gregorio de Polanco am Rio Negro ( 1 Nacht)

Viele Uruguay Besucher zieht es nur an die traumhaften Strände, die sich am gigantischen Rio de la Plata und am Atlantik ausbreiten. Doch Uruguay hat mehr zu bieten. Dass sich langgezogene weiße feinsandige Strände auch im Landesinneren finden, weiß kaum jemand. Entdecken Sie mit uns atemberaubende Strandabschnitte im Künstlerdorf San Gregorio de Polanco. Das außerhalb der Saison verschlafene Nest, welches in der Mitte des Landes am mächtigen Rio Negro liegt, verfügt über eine komplette touristische Infrastruktur. 20 Kilometer lang dehnen sich die Strände rechts und links des Ortes aus, der als erstes und einziges Freiluftmuseum in die Geschichte Südamerikas eingegangen ist. National und international bekannte Künstler wie Dumas Oroño, Clever Lara, Gustavo Alamón, Felipe Ehrenberg, Colombino, Augusto Esolk, Tomás Blezio und einige mehr haben die Häuserfassaden der Stadt mit themenspezifischen Kunstwerken versehen, die Sie bei einem Bummel durch den Ort kennenlernen werden. Relaxen und entspannen Sie in einer kleinen Posada an den Ufern des Rio Negro, bevor es am nächsten Tag in die Gaucho-Hochburg Tacuarembo weitergeht. Wir lernen das Gaucho Museum kennen und schauen uns an, wo die Tango Legende Carlos Gardel ihre Spuren in der adretten Stadt hinterlassen hat. Dazu unternehmen wir einen kleinen Spaziergang durch die Natur und erkunden einen verlassenen Bahnhof.

 

Reise entlang des Rio Uruguay zur Mündung in den Rio de la Plata

Am folgenden Tag begeben wir uns auf die Spuren der ersten deutschen Einwanderer in Neuvo Berlin, dort liegt auch der Nationalpark Estereos de Farrapos e islas de Uruguay. 24 teilweise unbewohnte dicht bewaldete Insel, einige 1000 ha gross, liegen im hier mehrere Kilometer breiten Rio Uruguay. Hier ist auch die letzte Heimat des Pumas in Uruguay. Wir erkunden sympathische, saubere Städte wie Mercedes und Dolores und machen Rast in Neuvo Palmira, dort wo der Rio de la Plata aus dem Zusammenfluss der beiden Ströme Rio Parana und Rio Uruguay entsteht. Auch in Carmelo, einem kleinen beschaulichen Badeort mit einer langen Uferpromenade, genießen Sie ein paar beschauliche Eindrücke der eindrucksvollen Landschaftsszenerie.

Mercedes  Rio Negro Uruguay
Mercedes Rio Negro Uruguay

UNESCO Weltkulturerbe Stadt Colonia de Sacramento (1 Nacht)

Das nächste Ziel ist die alte Kolonialstadt Colonia de Sacramento, die im 17. Jahrhundert von den Portugiesen gegründet wurden. Zahlreiche alte Bauwerke und Straßen sind noch im Originalzustand erhalten, was die UNESCO veranlasst hat, den Ort in das Weltkulturerbe aufzunehmen. Sie erkunden die Stadt mit uns von einem Hotel in Flussnähe aus. Bei schönem Wetter laden gleich mehrere Strände zum Baden ein. Wir schlendern entlang der Bastionen San Miguel, San Pedro und Santa Rita und schauen uns das feudale Innere der Kirche Matriz del Santísimo Sacramento ein. Werfen Sie einen Blick in das alte Wohnhaus des Kommandeurs Juan Antonio Lavalleja und erklimmen Sie die weltberühmte Seufzergasse. Den geschichtlichen Background liefern wir.

2 Nächte Gaucho auf einer Estanzia spielen

In einem ganz ländlichen Idylle liegt die mondäne Estanzia, die wir für Ihren Aufenthalt ausgesucht haben. Sie erleben nicht nur einen kulinarischen Hochgenuss beim Probieren der uruguayischen Landküche, sondern können im angeschlossenen Spa auch herrlich die Seele baumeln lassen. Es stehen eine ganze Reihe von Freizeitaktivitäten auf dem Programm. Reiten, wandern, Kanu fahren und fischen sind nur einige davon. Ein Fitnesscenter, wie auch eine Sauna und ein Pool können genutzt werden. Reiten Sie mit den Gauchos durch die weiten Llanuras – die Pampa Uruguays – und fühlen Sie sich frei von allen Zwängen.

Gauchos in Uruguay
Gauchos in Uruguay

Die Reise kann auch als Frauenreise oder Seniorenreise unternommen werden. Warum die gedruckten Reiseführer über Uruguay wenig bringen, lesen Sie hier.

Montevideo – die Hauptstadt erkunden (1 Nacht)

Je nachdem wann Sie ankommen und abfliegen koordinieren wir den Besuch der uruguayischen Hauptstadt Montevideo. Von wo unsere Reise startet oder endet. Wir zeigen Ihnen die schönsten Plätze der uruguayischen Kapitale, die sich am Río de la Plata über 20 Kilometer ausdehnt. Sie werden mit uns die kulinarische Vielfalt in den besten Grill- und Fischrestaurants der Stadt genießen. Und wir erkunden zusammen die historische Altstadt mit ihren alten Bauwerken und idyllischen Plätzen. Wir zeigen Ihnen die besten Einkaufsmöglichkeiten, wo Sie günstig Lederklamotten kaufen können. Und bummeln mit Ihnen über die endlose Uferpromenade – Rambla – am Rio de la Plata.

Punta Ballena – Piriapolis (1 Nacht Punta Ballenas)

Wir fahren entlang der keinen Familienbadeorte an der Costa de oro bis zum mondänen Badort Piriapolis, der Sie mit einer schmucken Promande erwartet. Sie können mit der Seilbahn zum Gipfel des Cerros San Antonio hinaufahren, von wo Sie einen atemberaubenden Blick auf die Küste und den Rio de la Plata haben. Weiter geht die Fahrt in das noch mondänere Punta Balllena. Der uruguayische Künstler Paez Vilaro hat sich mit dem Casa Pueblo Museum, in dem Sie auch fürstlich speisen können ein eigenes Denkmal gesetzt. Von hier aus sind es nur wenige Autominuten bis in Jet-Set Badeort Punta del Este, den Sie auf eigene Faust entdecken können.

Casa Pueblo Punta Ballena Uruguay
Casa Pueblo Punta Ballena Uruguay

Rückfahrt und Abschluss
Diese Reise, wie auch alle anderen, können auf Wunsch problemlos verlängert werden. Ein schöner Abschluss wäre ein einwöchiger Badeurlaub an der Rio de la Plata oder Atlantikküste.
Während des Ablaufs der Reise kann es zu kleinen Veränderungen kommen. Sollten irgendwo kulturelle Festivitäten stattfinden, dann werden wir sicherlich versuchen diese kurzfristig in das Programm zu integrieren. Nach heftigen Stürmen sind die Zufahrten zu manchen Hotels oder Unterbringungsmöglichkeiten unpassierbar. Wir disponieren dann auf dem gleichen Niveau um.
Je nachdem wie ihr Flieger oder die Fähre geht, muss eine zusätzliche Nacht eingeplant werden. Teilen Sie uns in diesem Fall Ihren Unterkunftswunsch mit.

Inklusive in die Reise sind:
In die Preise integriert sind ein Mietwagen, ein persönlicher Chauffeur und ein Guide, die Ihnen 24 Stunden zur Verfügung stehen. Ebenso ist ein Abhol- und Bringdienst vom Flughafen oder der Fähre im Preis eingeschlossen. In der Regel sind nur das Frühstück in den Übernachtungspreisen enthalten. Außer beim Aufenthalt auf der Estanzia, wo eine besondere Regelung getroffen wird. (Je nach Saison sind alle Mahlzeiten inklusive)

Endpreis: auf Anfrage

5 Antworten

  1. […] wohl interessanteste Leuchtturm findet sich allerdings mitten im Landesinneren. Der Clou ist, dass es sich dabei um gar keinen Leuchtturm handelt, der die Seefahrer warnen soll, […]

  2. […] uruguayische. Einfach deshalb, weil uruguayische Rinder keine Ställe, sondern nur die unendliche Pampa, die in Uruguay Llanura heißt, […]

  3. […] 7 Tage Uruguay Individualreise Landesinnere exklusiv – Küste und Gaucho […]

  4. Mareike Höper

    Hallo,
    AbenInteresse an dem 7 Tage Landesinnere, Küste und Gäuchotrip ab Monte. Sind 3 Personen, wäre in dem Zeitraum vom 19. bis 29.02.17. gibt es dazu ein Angebot?
    Gruß, Mareike

    • Hallo Frau Höper, schreiben Sie uns bitte unter unserer Kontakt-Mail http://www.uruguay-erleben.de/kontakt/ an, und teilen Sie uns bitte mit, welche Übernachtungsart Sie bevorzugen (Hotel, Ferienhaus, Camping etc.) und ob Sie mit einem Mietwagen das Land bereisen. Diese Infos haben kräftige Auswirkungen auf die Preise. Es ist immer noch Hauptsaison zu dieser Zeit.
      Gruesse Martin

Hinterlasse einen Kommentar