Einkommen Uruguay 2022: Wie hoch sind die Verdienstmöglichkeiten?

Eingetragen bei: Allgemein, Kosten in Uruguay | 2

Derzeit zieht es aufgrund der vielen weltweiten Krisen Europäer, Süd- und Mittelamerikaner, aber auch Nordamerikaner nach Uruguay. Viele träumen von einem besseren und freieren Leben im Gaucho-Land. Doch wie sieht es mit dem Leben vor Ort aus? Und ist es nicht nur möglich für Rentner und Pensionäre mit einem guten Einkommen in Uruguay Fuß zu fassen? Wie sieht es aus mit den Arbeitsplätzen und den Verdienstmöglichkeiten? Kann man von den Gehältern gut leben? Und wie viel Geld braucht man, um in Uruguay gut zu leben? All diese Fragen stehen vor der Analyse der bürokratischen Verfahren, des Visums oder der Aufenthaltsgenehmigung und der Arbeitssuche. Viele Zweifel werden durch den Ruf Uruguays als „teures Land“ im Vergleich zu seinen lateinamerikanischen Mitbewerbern noch verstärkt.

Einkommensverhältnisse in Uruguay

Gemäß den offiziellen Angaben des Nationalen Statistikinstituts (INE) beträgt das durchschnittliche Haushaltseinkommen im Jahr 2022 72.619 Uruguayische Pesos (1.751,57 US-Dollar), während das durchschnittliche Pro-Kopf-Einkommen 25.805 Uruguayische Pesos (622,42US-Dollar) beträgt. Das bedeutet: In der ersten Jahreshälfte fielen in Uruguay nur 7,4 % der Haushalte und rund 10 % der Bevölkerung unter die Armutsgrenze, während nur 0,2 % der Bevölkerung von Armut betroffen sind.

Es handelt sich dabei um allgemeine Durchschnittswerte. Die Gehälter von Fach- und Führungskräften liegen generell weit über diesen Grenzwerten. Experten nach liegen die Anfangsgehälter für eine Person mit einem Universitäts- oder Bachelor-Abschluss bei etwa 1.500 Dollar brutto/nominal. Dies entspricht im Vergleich zu den oben genannten INE-Statistiken dem Familieneinkommen eines Haushalts.

Einwanderer und Arbeitssuchende sollten bedenken, dass es zwar einen allgemeinen Mindestlohn, aber keine Mindestlohnregelung für Fachkräfte gibt. In diesem Sinne hängt die Entlohnung unter anderem davon ab, welchen Abschluss die Person erworben hat, wie lange ihr Abschluss zurückliegt und wie viele Jahre sie bereits gearbeitet hat. Nicht viel anders als in Europa.

Wie hoch sind die Lebenshaltungskosten?

Uruguay gilt als ein teures Land, insbesondere in den drei grundlegenden Bereichen Wohnen, Lebensmittel (Supermärkte) und Gesundheit. Letzteres ist allerdings zu relativieren. Denn für einen europäischen Einwanderer sind die Kosten für die Mitgliedschaft in einem privaten Gesundheitssystem bei Weitem geringer als in Europa. Eine private Mitgliedschaft in einem Krankenhaus kostet ca. 90 Dollar. Das Krankenversicherungssystem funktioniert etwas anders in Uruguay als in Deutschland mit seinen Krankenkassen.

Wir helfen bei der Arbeitssuche und klären bei einer Uruguay Einwanderungsreise auf über die aktuelle Situation auf dem Arbeitsmarkt.

Berufseinsteiger haben es nicht leicht

Experten bezweifelt nicht, dass es für einen Berufstätiger nicht ganz einfach ist, in seinem Heimatland gut zu leben und seine Grundbedürfnisse zu decken. Wenn ein Fachmann ein Gehalt von 1.500 Dollar brutto verdient, kann er dann gut damit auskommen, wenn er eine niedrige Miete zahlt und seine Bedürfnisse einschränkt. Viel Luxus ist mit solchen Gehältern nicht möglich.

Was in Uruguay arbeiten?

Flexibilität oder besondere Fachkenntnisse sind bei der Arbeitssuche gefragt. Dazu gilt es, die Trends auf dem Arbeitsmarkt zu kennen. Die Arbeitslosenzahlen haben sich nach dem Höhepunkt der Coronapandemie etwas entspannt. Doch darauf sollte sich niemand verlassen. Der Krieg in der Ukraine zeigt seine Wirkungen bis nach Südamerika. Nach wie vor sind die bestbezahlten Berufe in Uruguay heute im IT-Bereich, im Medizinbereich, im Ingenieurswesen, in der Finanzbranche und im pharmazeutischen Sektor zu finden.

In den letzten zwei Jahren waren aus bekannten Gründen wie überall Fachkräfte des Gesundheitswesens am meisten gefragt. Insbesondere Absolventen der Krankenpflege. Aber auch die Nachfrage nach Bau- und Wirtschaftsingenieuren, auf Arbeitsrecht spezialisierten Anwälten, Buchhaltern und Ärzten ist gestiegen. Außerhalb dieser Bereiche warnt ein Bericht der Page Group für den lokalen Markt, dass die Unternehmen im Jahr 2022 mit Neueinstellungen vorsichtig bleiben werden. Grund dafür ist, dass die neue neoliberale-rechts Regierung vielen Unternehmen die staatlichen Beihilfen zur Aufrechterhaltung ihres Überlebens inmitten der Gesundheitskrise entzieht und somit einige Unternehmen vor dem Aus stehen. Allerdings verlagern auch vermehrt ausländische Unternehmen ihren Standort oder zumindest Zweigstellen nach Uruguay und schaffen dort neue Arbeitsplätze. Neue Aktivitäten in der Luftfahrt- und Automobilindustrie sind bereits zu erkennen.

 

Welche Fachkräfte in Uruguay gesucht werden und wie viel sie verdienen?

Die von den Unternehmen in Uruguay am meisten gesuchten Fachkräfte sind die folgenden:

  • Einkaufsleiter (Gehalt zwischen 3.600 und 6.700Dollar).
  • Kundendienstkoordinator (zwischen 2.100 und 6.200 USD)
  • Betriebsleiter (zwischen 8.000 bis 10.900 USD)
  • Leiter des Außenhandels (zwischen 3.300 bis 5.100 USD)
  • Logistikleiter (zwischen 3.200 USD und 5.100USD)

Was muss der Bewerber mitbringen?

Von dem idealen Bewerber werden Anpassungsfähigkeit an Veränderungen, Teamarbeit und Team-Management-Fähigkeiten sowie Fähigkeit von Problemlösung und effektive Kommunikation verlangt. Problematisch wird das für Bewerber, die über keine spanischen Sprachkenntnisse verfügen.

Hier ein Link zur Regierungsseite, die die Grundeinkommen in verschiedenen akademischen und nicht akademischen Berufen anzeigt. http://www.fnr.gub.uy/tabla_de_sueldos

Arbeitsmarkt Uruguay
Arbeitsmarkt Uruguay

Ingenieuren werden in Uruguay in den Sparten: Automobilindustrie, Agrarindustrie, Gebrauchsgüter und IT-Sektor gesucht. Des Weiteren im Baugewerbe sowie in der Rubrik traditionelle und erneuerbare Energien. Gute Chancen einen Job zu bekommen, haben vor allem Menschen mit Abschlüssen in den Kategorien:

  • Leiter der Instandhaltung
  • Manager für Technik und Planung
  • HSE-Manager
  • Projektleiter
  • Spezialist für erneuerbare Energien

 

Ein Betriebsleiter in Uruguay kann mit einem Bruttogehalt zwischen 4.500 und 5.800 USD ohne Prämien rechnen. Während ein leitender Ingenieur zwischen 2.500 und 3.800 USD verdient. Weitere gefragte Berufe und gute Bezahlungen warten im Verwaltungs- und Finanzbereich. Ein Verwaltungs- und Finanzleiter verdient zwischen 6.900 und 11.600Dollar. Während ein staatlich diplomierter Buchhalter in einer Führungsposition auf 4.300 bis 6.500 USD Einkommen kommt.

Wie auf allen Märkten weltweit gibt es keinen Mangel an IT-Fachkräften. Im Oktober 2021 waren in Uruguay die folgenden Berufe am gefragtesten:

  •    Java- und JS-Entwickler
  •    Cloud-Architekten und -Ingenieure
  •    DevOps
  •    Projektleiter
  •    Leiter der Infrastruktur

Wobei ein System- oder IT-Manager in einem multinationalen Unternehmen zwischen 5.100 und 7.600 Dollar brutto verdient. Ein Software-Entwicklungsleiter kann mit 10.000 Dollar Einkommen rechnen.

Bleibt letztendlich festzustellen, dass die Globalisierung des Arbeitsmarktes und die Möglichkeit, im Ausland zu arbeiten und dafür harte Währung zu verlangen, einer der Hauptgründe, warum der lokale Markt in vollem Wettbewerb steht. Wer in seinem Bewerbungsprofile mit fortgeschrittenem Englisch und Kenntnissen in den Bereichen Softwarearchitektur und Cloud-Infrastruktur, Datentechnik, Cybersicherheit und künstliche Intelligenz aufwarten kann, ist sehr gefragt sind.

Auszug und Daten

https://www.iprofesional.com/management/354543-sueldos-que-se-pagan-en-uruguay-alcanzan-para-vivir

https://www.ine.gub.uy/ims-indice-medio-de-salarios

2 Responses

  1. Resch Gottfried Bruno

    Wie kann ich einer Kubanischen Familie bei der Übersiedlung von Habanna nach Uruguay helfen? 4 Personen , einschließlich 4 jähriges Kind?

Schreibe einen Kommentar zu Resch Gottfried Bruno Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.